• chevron_right
  • Abteilungsleiter (m/w/d) Siedlungswasserwirtschaft - Kanalbetrieb in Anstalt des öffentlichen Rechts

Job-Nr. MAB/67590

Vormerken star_border Merkliste

Stellenangebot: Abteilungsleiter (m/w/d) Siedlungswasserwirtschaft - Kanalbetrieb in Anstalt des öffentlichen Rechts

Das Unternehmen

Das Unternehmen

Die HAPEKO HR Executive Consultants sind die ersten Ansprechpartner für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Schaffen von Verbindungen zwischen Spezialisten und Führungskräften mit einem beruflichen Veränderungswunsch und passenden Unternehmen.

Das Hanseatische Personalkontor (www.hapeko.de) ist deutschlandweit mit mehr als 15 Standorten vertreten. Im Interesse unserer Kandidaten vermitteln wir ausschließlich direkt in unbefristete Verträge beim jeweiligen Unternehmen.

Unser Mandant ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts (AöR) im Bereich der Siedlungswasserwirtschaft, Straßenbau und Ingenieurbau mit Sitz im Raum Köln.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Abteilungsleiter (m/w/d) für die 50-köpfige Abteilung Kanalbetrieb und Werkstatt. In dieser Rolle verantworten Sie die Bereiche Kanalzustandserfassung, Kanalunterhaltung und Sonderbauwerke sowie – in dieser Konstellation sicherlich ungewöhnlich - den Bereich Werkstätten Nutzfahrzeuge in fachlicher, disziplinarischer, organisatorischer und budgetärer Hinsicht.

Ihnen obliegt dabei die Erarbeitung und Umsetzung technischer, organisatorischer und personalwirtschaftlicher Konzepte zur strategischen Weiterentwicklung des Betriebes sowie die Gewährleistung der Instandhaltung der Entwässerungsanlagen, Sonderbauwerke und der angegliederten Nutzfahrzeugwerkstatt. Ferner verantworten sie die Ausschreibung, Vergabe, Überwachung und Dokumentation i.S. Beschaffungs-, Instandhaltungs-, Reparatur- und Baumaßnahmen im Bereich Kanalbetrieb, Sonderbauwerke und in Teilen der Nutzfahrzeugwerkstatt.

Wünschenswerter Weiße verfügen Sie über ein erfolgreich abgeschlossenes, technisches Studium (Bauingenieurwesen, Siedlungswasserwirtschaft, Wasser- und Tiefbau o.ä.), alternativ eine technische Aus-und Weiterbildung sowie über entsprechende einschlägige Berufserfahrung im Umfeld von Kanalbau, Kanalzustandserfassung, Kanalunterhaltung, Kanalreinigung, Kanalbetrieb, Kanalinspektion, Kanalbetrieb und siedlungswasserwirtschaftlichen Sonderbauwerken (Rückhaltebecken etc.).

Zumindest erste Führungsverantwortung, bspw. im Rahmen einer Projektleitung, fundierte Kenntnisse der gängigen Rechts- und Regelwerke insbesondere im Hinblick auf Ausschreibungen und Vergaben sowie ein sehr gutes Verständnis für kaufmännische Belange eines Betriebes setzten wir voraus.

Von Vorteil aber nicht obligatorisch sind Erfahrungen im oder mit Partner aus dem Bereich des öffentlichen Dienstes, im Kommunal- oder Verbandswesen.

Sie erwartet eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit weitreichender Führungsverantwortung, die die Annehmlichkeiten des öffentlichen Dienstes mit in diesem Umfeld außergewöhnlich hohen Freiheitsgraden und Gestaltungsspielraum kombiniert.

Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter MAB- MAB/67590.

Ihre Aufgaben

  • Fachliche, disziplinarische und administrative Leitung der Abteilung Kanalbetrieb mit ca. 50 Mitarbeitern (m/w/d)
  • Erarbeitung und Umsetzung technischer, organisatorischer und personalwirtschaftlicher Konzepte zur strategischen Weiterentwicklung des Betriebes.
  • Gewährleistung des Betriebes inkl. der Überwachung und Instandhaltung der Entwässerungsanlagen, Sonderbauwerke und der angegliederten Nutzfahrzeugwerkstatt.
  • Ausschreibung, Vergabe, Überwachung und Dokumentation i.S. Beschaffungs-, Instandhaltungs-, Reparatur- und Baumaßnahmen im Bereich Kanalbetrieb, Sonderbauwerke und in Teilen der Nutzfahrzeugwerkstatt

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes technisches Studium (idealerweise. Bauingenieurwesen) oder technische Ausbildung mit dem Schwerpunkt Siedlungswasserwirtschaft, Kanalbau, Tiefbau o.ä.
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Umfeld von kommunaler Wasserwirtschaft, städtischer Entwässerung, Kanalbau, Kanalzustandserfassung, Kanalunterhaltung, Kanalreinigung, Kanalbetrieb, Kanalinspektion, Kanalbetrieb und siedlungswasserwirtschaftlichen Sonderbauwerken (Rückhaltebecken etc.)
  • Zumindest erste Führungsverantwortung gerne auch im Rahmen einer Projektleitung oder Bauleitung
  • Gute Kenntnisse im Vergaberecht, idealerweise im kommunalen bzw. öffentlichen Umfeld
  • Fundierte Kenntnisse in den einschlägigen Rechts- und Regelwerken
  • Kenntnisse der gängigen MS-Office Programme

Ihre Vorteile

  • Ein langfristig sicherer Arbeitsplatz mit alle Vorteilen des öffentlichen Dienstes
  • Ungewöhnlich hohe Freiheitsgrade und Gestaltungsspielraum für eine Stelle im öffentlichen Umfeld
  • Bezahlung nach Entgeldgruppe 13 TVÖD
  • Job-Ticket für den Bereich des VRS
  • Weitestgehend Flexible Arbeitszeiten
  • Zahlreiche Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements

Der Einsatzort

Großraum Köln

Weitere Informationen finden Sie auch bei Personalberatung Köln - HAPEKO.

Finden Sie Jobangebote im Großraum Köln