Fußballstadion bei Abendlicht

Sport

Der Sport in Deutschland genießt als facettenreiche und breit gefächerte Branche einen hohen gesellschaftlichen Stellenwert. Auch die Bedeutung der Sport-Branche für die Wirtschaft und den Arbeitsmarkt wächst kontinuierlich. Die Vielfalt der wertschöpfenden Geschäftsmodelle zeugt von großer Innovationskraft der etablierten Unternehmen und Neugründungen.

Neben den omnipräsenten Playern der Branche, wie dem Spitzensport, den weltweit agierenden Sportartikel- und Bekleidungsherstellern und dem lebhaften Vereins- und Verbandswesen, entwickeln sich insbesondere die Sportdienstleistung und die gesundheitsorientierte Sportindustrie sehr positiv.

Der Markt diversifiziert und spezialisiert sich zunehmend, zudem müssen die Herausforderungen der Digitalisierung gemeistert werden. Sollen die bisherigen zweistelligen Wachstumsraten aufrecht erhalten werden, müssen neue, zusätzliche Kanäle für die Vermarktung und den Vertrieb von Events und Produkten bespielt werden. Sportstätten, Stadien und Arenen müssen neu gebaut oder auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden. Im Direct-2-Consumer-Markt, etwa im Vertrieb von Bekleidung und Merchandise-Artikeln, erwarten Konsumentinnen und Konsumenten laufend neue Angebote.

Um Wachstum und Veränderungen zu meistern, brauchen die beteiligten Akteure Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Führungskräfte, die in der Lage sind, gewachsene Modelle konstruktiv zu hinterfragen und Veränderungen voranzutreiben.

Die relevantesten Fachgebiete und Positionen im Sport-Business
(m/w/d)

  • Kaufmännischer Leiter von Unternehmen, Verbänden und Vereinen
  • Sales und Marketing Manager, insbesondere mit einer Expertise in Vermarktung, Sponsoring und Multi-Channel-Vertrieb
  • Spezialist für Einkauf und Handel
  • Spezialist für E-Commerce und Merchandising
  • Produktentwickler, Produktmanager
  • TV-Produzent / Broadcasting-Spezialist
  • Stadiontechniker
Ein junger Mann steht auf einem Spielfeld vor einem Tor

Personalberatung für die Sport-Branche

Sind Sie auf der Suche nach passenden Bewerbern oder einem relevanten Stellenangebot im Sport-Business? Hier finden Sie aktuelle Vakanzen und talentierte Professionals.

Die Sport-Branche in Deutschland

Die Sportbranche als Wachstumsmarkt wird auch als Arbeitgeber immer attraktiver. Dies liegt zu einen an einem wachsenden gesellschaftlichen Bewusstsein für Gesundheit und körperliche Fitness. Zum anderen sorgen innovative Geschäftsmodelle, wie etwa der E-Sport, für Anziehungskraft. Mit etwa 1,5 Millionen Arbeitsverhältnissen in sportbezogenen Wirtschaftsunternehmen, Verbänden und Institutionen macht das Sportbusiness mittlerweile knapp drei Prozent des deutschen Arbeitsmarktes aus.

HAPEKO - Personalberatung für die Sportbranche

Als mehrfach ausgezeichneter Personaldienstleister in den Bereichen Professional Search und Executive Search stellen wir Ihnen die besten Personalberaterinnen und -berater zur Seite, um hochqualifizierte Führungskräfte und Fachkräfte für Ihr Unternehmen zu finden – optimal ausgebildet und passgenau für Ihre Bedarfe. Wir betreuen dabei international agierende Konzerne mit derselben Sorgfalt und Leidenschaft wie kleine und mittelständische Betriebe. Unsere Datenbank wurde über Jahre aufgebaut, stetig verfeinert, aktualisiert und optimiert. So erschließen wir für unsere Kundinnen und Kunden im Sport-Bereich neue Potenziale und identifizieren passgenau die Kandidatinnen und Kandidaten, die dazu beitragen, Ihr Unternehmen weiterzuentwickeln. So ermöglichen wir langfristige Verbindungen zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern.

Im HAPEKO Executive Search arbeiten unsere Personalberaterinnen und -berater im Team mit einem Mitglied der Geschäftsleitung. Unsere Executive Consultants gehen aktiv auf Führungspersönlichkeiten zu, motivieren sie mit klaren Argumenten für einen Wechsel und begeistern sie für Ihr Unternehmen.


Quelle: Fobimarkt.com

Unsere Auswahl an Top-Kandidaten in der Sportbranche

HAPEKO ist an mehr als 20 Standorten in Deutschland vertreten:

Sie finden uns im Allgäu, in Augsburg, Berlin, Bielefeld, am Bodensee, in Braunschweig, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Freiburg, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Kassel, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Münster, Nürnberg, Osnabrück, Regensburg, Stuttgart und Ulm.

Haben Sie Fragen?