Das Unternehmen

HAPEKO ist die erste Adresse für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Schaffen von Verbindungen zwischen Spezialisten und Führungskräften mit einem beruflichen Veränderungswunsch und passenden Unternehmen. HAPEKO (www.hapeko.de) ist deutschlandweit mit mehr als 20 Standorten vertreten.
Unser Mandant mit Sitz in Bochum gehört als mittelständisches Familienunternehmen im Maschinenbau zu den besten Arbeitgebern in der Region. Spezialisiert ist das Unternehmen auf kundenindividuelle Lösungen im Bereich der Antriebstechnik. Mit einer langen Historie und Tradition ist es sowohl national als auch international sehr erfolgreich und weiterhin auf Wachstumskurs.
Im Zuge dieses weiteren Wachstums und der strategisch langfristigen Ausrichtung suchen wir ab sofort Sie als Entwicklungsingenieur (m/w/d). Ihre Hauptaufgabe ist die Neu- und Weiterentwicklung kundenindividueller Lösungen gemeinsam mit den Kollegen der Innovationsabteilung und des technischen Büros.
Sie verfügen über ein ausgeprägtes räumliches Vorstellungsvermögen und bringen eine intrinsische technische Neugier im Bereich Maschinenbau mit? Sie haben bereits erste Berufserfahrung in der Entwicklung bzw. Konstruktion in einem Maschinenbauunternehmen, idealerweise in der Antriebstechnik? Sie möchten sich langfristig in einem sicheren und erfolgreichen Unternehmen als Teil eines gut funktionierenden Teams einbringen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Aufgaben

  • Entwicklung und Optimierung konstruktiver Lösungen vom Konzept bis zur Überführung des Produkts in die Serie
  • Verantwortung der Projektplanung und -verfolgung gemäß Kundenanforderungen, Fertigungsmöglichkeiten, Wirtschaftlichkeit und Risikomanagement
  • Klärung technischer Anforderungen und Erarbeitung von Lastenheften
  • Erstellung und Prüfung von 3D-Modellen, Fertigungs- und Baugruppenzeichnungen sowie die technische Berechnung
  • Definition und Auswertung von Prüfstandversuchen zur Produktqualifizierung
  • Abstimmung mit Kunden und Lieferanten, Unterstützung des Technischen Vertriebs
  • Überwachung und Dokumentation des Entwicklungsfortschritts

Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium, gerne auch mit vorheriger Ausbildung in einem metallverarbeitenden Beruf
  • Erste Berufserfahrung im Bereich Entwicklung/Konstruktion im Maschinen- oder Fahrzeugbau, vorzugsweise mit Schwerpunkt Antriebstechnik
  • Fundierte Kenntnisse allgemeiner Maschinenelemente und Grundverständnis der Schwingungstechnik
  • Sehr gutes räumliches Vorstellungsvermögen, CAD-Kenntnisse 2D und 3D, idealerweise im Umgang mit SolidWorks
  • Erfahrungen in analytischen und FEM-basierten Festigkeitsberechnungen
  • Gute Kenntnisse technisches Englisch in Wort und Schrift
  • Eigenverantwortliche, systematische und engagierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie intrinsische technische Neugier

Vorteile

  • Feste Anstellung bei einem wirtschaftlich sehr erfolgreichen und sicheren Arbeitgeber
  • Flexibilität eines mittelständischen Familienunternehmens mit flachen Hierarchien
  • Spannende Entwicklungsprojekte in einem internationalen Kontext
  • Attraktive Vergütung sowie betriebliche Altersvorsorge und diverse weitere Benefits
  • Strukturierte, detaillierte und umfassende Einarbeitung
  • Anspruchsvolle, vielseitige Aufgaben als Entwicklungspartner renommierter Unternehmen aus den Branchen Antriebstechnik, Stromerzeugung, Bau- und Agrartechnik, Fahrzeugtechnik, Marine u.a.
  • Effektive Integration in ein hochmotiviertes Team mit offener Kommunikation
  • Individuelle persönliche und fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten

Jetzt bewerben
  • Kein Anschreiben notwendig

  • Rückmeldung binnen 2 Werktagen

  • Absolute Diskretion

HAPEKO ist an mehr als 20 Standorten in Deutschland vertreten:

Sie finden uns im Allgäu, in Augsburg, Berlin, Bielefeld, am Bodensee, in Braunschweig, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Freiburg, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Kassel, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Münster, Nürnberg, Osnabrück, Regensburg, Rostock, Stuttgart und Ulm.