• chevron_right
  • Prozessingenieur (m/w/d) Verfahrenstechnik / Utilities / Energie und Kraftwerk für produzierenden Mittelstand

Job-Nr. TSC/66626

Vormerken star_border Merkliste

Stellenangebot: Prozessingenieur (m/w/d) Verfahrenstechnik / Utilities / Energie und Kraftwerk für produzierenden Mittelstand

Das Unternehmen

HAPEKO ist der erste Ansprechpartner für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Schaffen von Verbindungen zwischen Spezialisten und Führungskräften mit einem beruflichen Veränderungswunsch und passenden Unternehmen. HAPEKO (www.hapeko.de) ist deutschlandweit mit mehr als 20 Standorten vertreten.

Unser Mandant ist ein internationales, produzierendes Unternehmen der Papierindustrie im Bereich innovativer Spezialpapiere und flexibler Verpackungen. Die Leidenschaft für die eigenen Produkte, eine ausgeprägte Innovationskraft sowie ein hoher Qualitäts- und Nachhaltigkeitsanspruch bestimmen die Philosophie und das tägliche Handeln. Mit diesen Erfolgsfaktoren hat sich das Unternehmen eine führende Marktposition in Deutschland und in Europa erobert. Eine verantwortungsvolle Unternehmensführung untermauert das Wachstum, die Rentabilität und Vielfältigkeit des lang etablierten Konzerns.

In dieser neu geschaffenen Position optimieren Sie als Prozessingenieur (m/w/d) Prozesse im Bereich Utilities – Energieversorgung und Wasseraufbereitung. Zusätzlich unterstützen Sie den Leiter des Kraftwerkes im Bereich organisatorischer sowie Führungsthemen. Dies ist Ihre Chance Verantwortung zu übernehmen. Dabei werden Sie maßgeblich unterstützt und bekommen das nötige Handwerkszeug. Perspektiven im Unternehmen sind für Ihre weitere Karriere vorhanden.

Ihre Aufgaben

  • Optimierung der Prozesse und der Werksanlagen im Kraftwerk wie der Energieerzeugung, der Wasseraufbereitung und des Recovery-Prozesses der Zellstofferzeugung
  • Planung von strategischen Projekten zur Sicherstellung einer nachhaltigen Wirtschaftlichkeit der Energieerzeugung
  • Koordination und Förderung der kontinuierlichen Verbesserung im Kraftwerk
  • Unterstützung des Leiter Kraftwerk bei den Themen: Personaleinteilung und Personalarbeit
  • Erstellung von Arbeits- / Betriebsanweisungen, Gefährdungsermittlungen und -beurteilungen
  • Vertretung des Leiter Kraftwerk
  • Koordination der Chemikalien- / Ablaugenumfüllung

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium: Chemie, Verfahrenstechnik, Energietechnik oder vergleichbares Studium
  • Erste Erfahrung in einem produzierenden Umfeld im Bereich Verfahrenstechnik oder Utilities oder in der Energieerzeugung
  • Erfahrung in einem Kraftwerk ist von Vorteil jedoch kein Muss
  • Erfahrung in der Umsetzung von Projekten
  • Koordinations- und Organisationstalent
  • Stark im schnittstellenübergreifenden Denken und Kommunizieren
  • Belastbar und durchsetzungsstark
  • Hohe Analyse- und Priorisierungskompetenz
  • Gute MS Office - und ERP-Kenntnisse idealerweise
  • Gute Englischkenntnisse

Ihre Vorteile

  • Sie werden Teil eines wirtschaftlich erfolgreichen Unternehmens, welches einen hohen Bekanntheitsgrad am Markt genießt und langfristige Sicherheit bietet
  • Sie haben die Möglichkeit an Schulungsprogrammen teilzunehmen, um Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten weiterzuentwickeln
  • In Ihrer Position agieren Sie mit vielen Freiheitsgraden und gleichzeitig umfassender Verantwortung
  • Es besteht großes Interesse an Ihren Ideen und Verbesserungsvorschlägen
  • Ein fachlich sehr gut eingespieltes Team erwartet Sie.
  • Sie genießen die Vorzüge eines großen Unternehmens, wie eine 38 Stunden Woche, 30 Tage Urlaub, eine betriebliche Altersvorsorge uvm.

Der Einsatzort

Südlich von Hannover

Weitere Informationen finden Sie auch bei Personalberatung Hannover - HAPEKO.

Finden Sie Jobangebote in Südlich von Hannover