Job-Nr. PAT/61262

Vormerken star_border Merkliste

Stellenangebot: Leiter/in Geschäftsbereich Personal für erfolgreichen Verbund von Wohneinrichtungen

Das Unternehmen

HAPEKO übernimmt für diese Vakanz des Franziskuswerks Schönbrunn das Anzeigenmanagement. Mit Ihrer Bewerbung zeigen Sie sich einverstanden, dass HAPEKO Ihre Unterlagen nach der Vorauswahl an das Franziskuswerk Schönbrunn weiterleitet. Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass wir für diese Ausschreibung neben Ihren Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf/Zeugnisse) ein Anschreiben inklusive Ihrer Gehaltsvorstellungen und dem frühestmöglichen Eintrittstermin benötigen.

Das Franziskuswerk Schönbrunn betreut mit rund 1500 Mitarbeitenden etwa 1200 Menschen mit einer geistigen Behinderung und ist damit eine der größten Einrichtungen der Behindertenhilfe in Bayern.

Als innovatives Sozialunternehmen setzt sich unser Mandant für die Rechte von Menschen mit Behinderung in allen ihren Bereichen und Angeboten ein.

Wir suchen für unseren Mandanten zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/n

Leiter/in Geschäftsbereich Personal.

Ihre Aufgaben

  • Leitung des Geschäftsbereiches Personal und Verantwortung einer ganzheitlichen Personalarbeit (Organisation, Prozesse, Personalentwicklung, Aus- und Weiterbildung) mit den Schwerpunkten Recruiting und Bindung von Mitarbeiter/innen
  • Verantwortliche Projektleitung des unternehmensstrategischen Projektes „Personalmarketing und Employer Branding" Beratung der Geschäftsführung und der Führungskräfte in allen Personalthemen
  • Zuarbeit für die Geschäftsführung und andere Geschäftsbereiche zu personalwirtschaftlichen/arbeitsrechtlichen Themen Initiierung, Beratung und Begleitung von Change- und Organisationsentwicklungsprozessen
  • Ausrichtung des Personalbereiches nach einem HR Businesspartner- Modells Steuerung und fachliche Weiterentwicklung der Prozessabläufe im Personalmanagement
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den internen Mitbestimmungsgremien

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Personalmanagement bzw. eine vergleichbare Qualifikation
  • Einschlägige Berufserfahrung mit Kenntnissen im Arbeits-, Sozialversicherungs- und Tarifrecht (AVR Caritas von Vorteil)
  • Agiler und kooperativer Führungsstil mit verbindlichem Auftreten, ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit und Entscheidungsfreude
  • Hohe Motivation an der Weiterentwicklung und Mitgestaltung eines innovativen Unternehmens
  • Interesse an sozialwirtschaftlichen Themen, v.a. der Eingliederungshilfe

Ihre Vorteile

  • Unbefristeten Dienstvertrag
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Vergütung nach AVR Caritas
  • Umfangreiche attraktive Angebote und freiwillige Leistungen

Der Einsatzort

Schönbrunn

Weitere Informationen finden Sie auch bei Personalberatung München - HAPEKO.

Finden Sie Jobangebote in Schönbrunn