Das Unternehmen

HAPEKO (www.hapeko.de) ist die erste Adresse für Fach- und Führungskräfte in Deutschland und bundesweit mit mehr als 20 Standorten vertreten.

HAPEKO übernimmt für diese Vakanz der Elisabeth Hospiz Ingolstadt GmbH das Anzeigenmanagement. Mit Ihrer Bewerbung zeigen Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen an die Elisabeth Hospiz Ingolstadt GmbH weiterleiten. Dazu benötigen wir Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Zeugnissen, Gehaltsvorstellung sowie dem frühestmöglichen Eintrittstermin.

Stellenausschreibung der Elisabeth Hospiz Ingolstadt GmbH:

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Elisabeth Hospiz in Ingolstadt begleiten, betreuen und versorgen schwerstkranke und sterbende Menschen. Dabei gilt es ein möglichst hohes Maß an Lebensqualität in der letzten Lebensphase zu ermöglichen, weshalb der Mensch ganzheitlich in seiner Einzigartigkeit und Selbstbestimmung wahrgenommen wird. Die Hospizleitung führt das Elisabeth Hospiz und unterstützt die Träger des Elisabeth Hospizes.

Das Elisabeth Hospiz Ingolstadt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Hospizleiter / Leitung palliative Einrichtung in Vollzeit oder Teilzeit (m/w/d).

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der besonderen Aufgabe der Hospizarbeit. Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen Frau Kristina Speth und Herr Karl Straub unter der 0841/88555610 oder info@hospiz-ingolstadt.de zur Verfügung.

Aufgaben

  • Personalführung und Teamentwicklung
  • Planung, Organisation und Begleitung aller Pflege- und Betreuungsprozesse
  • Belegungsmanagement
  • Personaleinsatzplanung unter Berücksichtigung des Pflege- und Betreuungsbedarfs der Gäste und deren Bezugspersonen
  • Teilnahme und Führung von Teamgesprächen
  • Mitgestaltung eines von gegenseitiger Toleranz und Wertschätzung getragenen Arbeitsklimas
  • Führsorgepflicht für die ihr/ ihm unterstellten Gäste, Angehörigen und Mitarbeiter:innen
  • Aktive Mitgestaltung des QM System
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Einhaltung und Überwachung der Hygienevorschriften sowie gesetzlicher/ behördlicher Vorgaben

Profil

  • Examinierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder examinierte/r Altenpfleger/in
  • Abschluss einer Palliative Care Weiterbildung im Umfang von mindestens 160 Stunden- bzw. die Bereitschaft diese zu absolvieren
  • Abschluss einer Weiterbildungsmaßnahme für Leitungsfunktionen im Umfang von mindestens 460 Stunden oder ein Studienabschluss im Bereich Pflegemanagement/ Pflegewissenschaft oder die Bereitschaft diese zu absolvieren
  • Einsatzbereitschaft, eigenverantwortliche und fachkompetente Arbeitsweise sowie soziale Kompetenz und Teamfähigkeit, Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit
  • Führungskompetenz, ebenso wie Organisationstalent und Verantwortungsbereitschaft
  • Verständnis und Offenheit für eine aktiv gelebte Hospizkultur zur Begleitung sterbender Menschen und deren Angehöriger, sowie eine palliative Grundhaltung

Vorteile

  • Selbständiges verantwortungsvolles Arbeiten in einem motivierten und kompetenten Team
  • Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team
  • Arbeitsatmosphäre, welche hochwertige palliative Pflege ermöglicht
  • Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Jetzt bewerben
Tanja Rittler

Weitere Stellenangebote

HAPEKO ist an mehr als 20 Standorten in Deutschland vertreten:

Sie finden uns im Allgäu, in Augsburg, Berlin, Bielefeld, am Bodensee, in Braunschweig, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Freiburg, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Kassel, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Münster, Nürnberg, Osnabrück, Regensburg, Stuttgart und Ulm.