Das Unternehmen

HAPEKO ist die erste Adresse für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Schaffen von Verbindungen zwischen Spezialisten und Führungskräften mit einem beruflichen Veränderungswunsch und passenden Unternehmen. HAPEKO (www.hapeko.de) ist deutschlandweit mit mehr als 20 Standorten vertreten.

Der Landkreis Wesermarsch liegt im Norden Niedersachsens zwischen den Oberzentren Bremen, Oldenburg, Bremerhaven und Wilhelmshaven. In der Region zwischen Weser, Jadebusen und Nordsee leben rund 89.000 Menschen. In der Verwaltung sind 560 Mitarbeitende beschäftigt, die Themen wie Schulen, Kultur und Sport, Gesundheit oder Straßenverkehr bearbeiten und weiterentwickeln.

Im Referat 61 - Planung - ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt und unbefristet die Position einer/s Stadt- und Regionalplanerin/s (m/w/d) zu besetzen. Das Referat 61 ist eine zentrale Stelle innerhalb der Kreisverwaltung für den Bereich der Aufstellung und Änderung des Regionalen Raumordnungsplans und aller sonstigen planerischen Themen zur räumlichen Entwicklung des Landkreises und kreisübergreifender Sachverhalte wie etwa Mobilität oder Planfeststellungsverfahren. Im Bereich der kommunalen Bauleitplanung nimmt das Referat auch die Funktion der beratenden Stelle für die Städte und Gemeinden wahr. Aufgrund der Vielfältigkeit der Themenfelder und der Querschnittsaufgabe innerhalb der Kreisverwaltung bietet sich ein spannendes Tätigkeitsfeld für Personen mit beruflicher Erfahrung, aber auch Personen die aufgrund einer entsprechenden Qualifizierung einen interessanten und abwechslungsreichen Einstieg in den Beruf suchen: Wenn Sie die Energiewende auf allen Planungsebenen mit gestalten, Verantwortung für die formelle und informellen Planung auf der Ebene des Landkreises und seiner Kommunen übernehmen und damit Teil der nachhaltigen wirtschaftlichen und ökologischen Entwicklung der Region sein wollen, sollten Sie die Chance ergreifen und sich für diese Aufgabe bewerben. Sie benötigen hierfür einen Bachelor-Abschluss und relevante Berufserfahrung oder einen Diplom- oder Masterabschluss im Bereich Stadt- und Regionalplanung, Geographie oder einem verwandten Bereich mit dem inhaltlichen Schwerpunkt der räumlichen Planung.

Der Landkreis Wesermarsch hat die HAPEKO Hanseatisches Personalkontor Deutschland GmbH exklusiv mit der Personalauswahl für diese Position beauftragt. Mit dem Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich konkludent damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten zum Zweck der Personalauswahl von der HAPEKO Hanseatisches Personalkontor Deutschland GmbH verarbeitet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über das digitale Bewerbungsformular. Wir verbürgen uns für absolute Diskretion sowie eine zuverlässige Bearbeitung Ihrer Kandidatur. Für Fragen steht Ihnen Frau Sandra Schulz unter der Rufnummer 0421 200 95 60 gerne zur Verfügung.

Aufgaben

  • Sie bearbeiten übergeordnete Themen wie die Aufstellung, Änderung, Ergänzung und Fortschreibung des Raumordnungsprogramms des Landkreises Wesermarsch, führen Raumordnungsverfahren durch und sind an der Bauleitplanung der kreisangehörigen Kommunen im Rahmen der Aufstellungsverfahren beteiligt
  • Sie führen Genehmigungsverfahren im Bereich von Flächennutzungsplänen durch ebenso wie Planfeststellungs- und Plangenehmigungsverfahren im Bereich der landkreiseigenen Infrastruktur
  • Als fachlicher Experte/Expertin begleiten Sie bedeutende Planungen Dritter und erstellen eigene fachliche Entwicklungskonzepte
  • An internen und externen Schnittstellen bearbeiten Sie fachliche Aufgabenstellungen zum Thema Mobilität und wirken an der Erstellung von Mobilitäts- und ÖPNV-Konzepten mit

Profil

  • Sie verfügen über einen Studienabschluss (Bachelor, Master, Diplom) im Fach Stadt- und Regionalplanung, Raumplanung, Geographie, Landschaftsplanung, Umweltwissenschaften, Freiraumplanung oder einem verwandten Fach
  • Optimalerweise bringen Sie Berufserfahrung im Bereich der räumlichen Planung im Aufgabenfeld einer öffentlichen Verwaltung mit
  • Um Termine im Landkreis wahrnehmen zu können, sind Sie im Besitz einer Fahrerlaubnis der Klasse B
  • Ihre Deutschkenntnisse sind verhandlungssicher (C2)
  • Sie arbeiten gerne an der Schnittstelle zu unterschiedlichen Zielgruppen (Kommunen und Gemeinden im Landkreis, Bürger*innen, Fachplaner*innen u.v.m.)
  • Sie kommunizieren auch komplexe Sachverhalte adressatengerecht, treten selbstsicher auf und arbeiten gewissenhaft und eigenverantwortlich

Vorteile

  • Die Sicherheit einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst
  • Abwechslungsreiche Aufgaben und die Möglichkeit den Landkreis Wesermarsch mit zu gestalten
  • Wochenarbeitszeit 39 Stunden
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TVöD/VKA
  • Flexible Arbeitszeiten, Gleitzeit, Freizeitausgleich bei Überstunden
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Bis 60 % Telearbeit (Homeoffice) möglich, soweit dienstlich vereinbar
  • Betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes), betriebliches Gesundheitsmanagement und ein vielfältiges Angebot im Rahmen der Betriebssportgemeinschaft
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
  • Poolfahrzeuge für Dienstfahrten sind vorhanden; der Fuhrpark befindet sich auf dem Weg zur E-Flotte
  • Ein moderner Arbeitsplatz im sanierten Kreishaus mit sehr guter ÖPNV-Anbindung
  • Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinder im Alter von 8 Wochen bis 3 Jahren) durch die Großtagespflegestelle "Weserhafen"

Jetzt bewerben
  • Kein Anschreiben notwendig

  • Rückmeldung binnen 2 Werktagen

  • Absolute Diskretion

Sandra Schulz

Weitere Stellenangebote

HAPEKO ist an mehr als 20 Standorten in Deutschland vertreten:

Sie finden uns im Allgäu, in Augsburg, Berlin, Bielefeld, am Bodensee, in Braunschweig, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Freiburg, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Kassel, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Münster, Nürnberg, Osnabrück, Regensburg, Stuttgart und Ulm.