Das Unternehmen

HAPEKO ist die erste Adresse für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Schaffen von Verbindungen zwischen Spezialisten und Führungskräften mit einem beruflichen Veränderungswunsch und passenden Unternehmen. HAPEKO (www.hapeko.de) ist deutschlandweit mit mehr als 20 Standorten vertreten.

Unser Mandant ist eine renommierte und mittelständisch geprägte, international erfolgreiche Unternehmensgruppe mit Produktions-, Service- und Vertriebseinheiten in Deutschland. Die Gruppe ist auf die Entwicklung und Produktion von Explosivstoffen spezialisiert, bringt viel Erfahrung in diesem Bereich mit und agiert national und international sehr erfolgreich. Am Produktionsstandort im Raum Siegen suchen wir im Zuge einer altersbedingten Nachfolgeregelung einen erfahrenen und operativ geprägten Technischen Geschäftsführer (w/m/d), der die Gesamtverantwortung für die Produktion der zivilen Explosivstoffe am Standort übernimmt. In dieser anspruchsvollen Rolle gewährleisten Sie reibungslose und vor allem sichere Produktionsabläufe, vertreten die Unternehmensinteressen gegenüber Behörden sowie Verbänden und sorgen durch kontinuierliche Entwicklung für fortlaufende Stabilität. Wenn Sie fundierte Erfahrung in der Produktion von Explosivstoffen mitbringen und über mehrjährige Führungsexpertise verfügen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Unser Mandant sucht Kandidaten (m/w/d), die Verantwortung übernehmen wollen, in einem vielfältigen Tätigkeitsumfeld gerne vorangehen und den Standort weiterentwickeln. (PBA/112592)

Aufgaben

  • Sie sind verantwortliche für Produktion und Technik in enger Abstimmung mit dem Site Manager und der Produktionsleitung (inkl. Budget)
  • Sie sind zuständig für die Arbeitssicherheit, entwickeln diesen Bereich kontinuierlich weiter und leben dem Team ein entsprechendes Mindset vor
  • Sie stellen die Umsetzung aller relevanten juristischen Rahmenbedingungen sicher und begleiten unterschiedlichste Audits
  • Sie sind die Schnittstelle zu Behörden, zu externen Steakholdern, stellen den Erhalt der ISO-Zertifizierungen sicher und nehmen kontinuierlich Anpassungen bei veränderten Anforderungen vor
  • Sie vertreten die Unternehmensinteressen in Fachverbänden und Arbeitsgruppen und bauen Ihr Branchennetzwerk auf bzw. aus

Profil

  • Sie haben ein Studium im Bereich Chemie oder Verfahrenstechnik erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie verfügen über fundierte Berufserfahrungen in einem Produktionsumfeld mit hochenergetischen Materialien und bringen Führungserfahrung mit
  • Sie sind bereit, Verantwortung für die Produktion und Ihr Team zu übernehmen und in Krisensituationen voranzugehen
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, sehr gut strukturiert und sind kommunikationsstark sowie durchsetzungsfähig
  • Sie sind ein nahbarer Teamplayer und verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Vorteile

  • Eine wirklich abwechslungsreiche, langfristig angelegte Aufgabe in einem internationalen Umfeld mit sehr stabiler Perspektive
  • Die Möglichkeit, aktiv und eigenverantwortlich zum weiteren Unternehmenserfolg beizutragen und Ihre eigene Handschrift zu hinterlassen
  • Eigenverantwortliches Arbeiten in mittelständischen Strukturen und vertrauensvolle Zusammenarbeit im internationalen Führungsteam
  • Die Chance, die Produktion technisch weiterzuentwickeln und für zukünftige, regularische Anforderungen vorzubereiten
  • Ein sehr attraktives Gehaltspaket mit den sehr guten Rahmenbedingungen des Chemie-Tarifs

Jetzt bewerben
  • Kein Anschreiben notwendig

  • Rückmeldung binnen 2 Werktagen

  • Absolute Diskretion

Peter Bauch

HAPEKO ist an mehr als 20 Standorten in Deutschland vertreten:

Sie finden uns im Allgäu, in Augsburg, Berlin, Bielefeld, am Bodensee, in Braunschweig, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Freiburg, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Kassel, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Münster, Nürnberg, Osnabrück, Regensburg, Rostock, Stuttgart und Ulm.