Das Unternehmen

Unser Mandant ist eine der größten und ältesten Wohlfahrts- und Hilfsorganisationen in Deutschland. Seit mehr als 100 Jahren setzt sie sich für soziale Gerechtigkeit und die Unterstützung von Menschen ein. Der Landesverband engagiert sich auf vielfältige Weise im Ehrenamt und Hauptamt und zählt zu den mitgliedsstärksten Organisationen in der Region.

Gemeinsam mit dem ehrenamtlichen Vorstand suchen wir Sie für die hauptamtliche Geschäftsführung (m/w/d) des Landesverbands sowie die Führung von operativen Tochtergesellschaften. Perspektivisch wird der Anteil der Verbandstätigkeit steigen, gleichwohl ist Ihre Kompetenz in der betriebswirtschaftlichen Steuerung von operativen Einheiten unerlässlich.

Sind Sie bereit, die Zukunft der Organisation aktiv mitzugestalten, um das Leben vieler Menschen nachhaltig zu verbessern? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 03.07.2024. Die vertrauliche, diskrete und datenschutzkonforme Bearbeitung Ihrer Bewerbung ist selbstverständlich. Für Fragen vorab stehen Ihnen Herr Thies und Frau Franz unter 040/8229 91180 gerne zur Verfügung.

Aufgaben

  • Ordnungsgemäße fachliche, wirtschaftliche und strategische Führung des Verbandes
  • Verantwortung für Tochtergesellschaften in enger Abstimmung mit Führungskräften aus den Gesellschaften
  • Entwicklung der zukünftigen Organisationsstruktur von Verband und operativen Gesellschaften unter Berücksichtigung von Ehren- und Hauptamt
  • Verantwortung für die Außen- und Organbeziehungen sowie Unterstützung des Vorstands in der Repräsentation des Verbands nach außen und innen, insbesondere auch in die regionalen Unterorganisationen; dies umfasst auch die Interessenvertretung gegenüber der Politik, der Verwaltung, den Landes- und Bundesverbänden und weiteren Leistungsträgern
  • Führung und Weiterentwicklung der Mitarbeitenden des Verbands
  • Weitere Projektaufgaben, insbesondere im Rahmen besonderer Ereignisse, die den Wohlfahrtsbereich oder die originären Aufgaben einer Hilfsorganisation betreffen

Profil

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in einer für die Aufgabe relevanten Fachrichtung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Nachgewiesene langjährige Berufserfahrung, idealerweise in der Sozialwirtschaft oder in vergleichbaren Bereichen mit Bezug zu Verbandstätigkeit sowie Ehrenamt
  • Nachgewiesene mehrjährige Führungserfahrung auf der Grundlage eines zeitgemäßen Führungsverständnisses
  • Profunde betriebswirtschaftliche Kenntnisse und idealerweise Erfahrung in der wirtschaftlichen Führung von Non-Profit-Gesellschaften
  • Hervorragende kommunikative Fähigkeiten, um Menschen unterschiedlicher Art zusammenzuführen und gemeinsame Handlungsperspektiven zu entwickeln
  • Hohe soziale und analytische Kompetenzen, um die vielfältigen Herausforderungen des Verbands erfolgreich zu meistern
  • Eine starke Identifikation mit den Werten und Zielen der Hilfs- und Wohlfahrtsorganisationen

Vorteile

  • Eine herausfordernde, langfristige und abwechslungsreiche Tätigkeit mit hohem Gestaltungsspielraum und Verantwortung in einem etablierten Verband mit hoher regionaler und überregionaler Reputation
  • Ein motiviertes Team
  • Raum für Innovationen und Visionen sowie auf die Bedürfnisse der Führungskraft abgestimmte Fort- und Weiterbildungen
  • Eine leistungsgerechte Vergütung und attraktive Sozialleistungen in einem Geschäftsführungsvertrag mit weiteren persönlichen Benefits
  • Landes- und bundesweite Vernetzungsmöglichkeiten sowie wertschätzende Zusammenarbeit mit Vertreter*innen aus Politik und Wirtschaft

Jetzt bewerben
  • Kein Anschreiben notwendig

  • Rückmeldung binnen 2 Werktagen

  • Absolute Diskretion

Weitere Stellenangebote

HAPEKO ist an mehr als 20 Standorten in Deutschland vertreten:

Sie finden uns im Allgäu, in Augsburg, Berlin, Bielefeld, am Bodensee, in Braunschweig, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Freiburg, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Kassel, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Münster, Nürnberg, Osnabrück, Regensburg, Rostock, Stuttgart und Ulm.