Das Unternehmen

HAPEKO ist die erste Adresse für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Schaffen von Verbindungen zwischen Spezialisten und Führungskräften mit einem beruflichen Veränderungswunsch und passenden Unternehmen. HAPEKO (www.hapeko.de) ist deutschlandweit mit mehr als 20 Standorten vertreten.

Unser Mandant ist ein Tochterunternehmen des führenden Energiedienstleisters im Rhein-Main-Gebiet und betreibt die Energie- und Wasserleitungen. Mit der langjährigen Erfahrung in Planung, Bau und Betrieb von Versorgungsnetzen für Strom, Gas und Wasser gestaltet die Netzgesellschaft die Energiewende für eine nachhaltige Zukunft maßgeblich mit.

Das Gas-Transportnetz inkl. der GDRM-Anlagen ist essentiell für den Zugang zu den Endverteilernetzen in den Versorgungsgebieten. Die höchstmögliche Verfügbarkeit der Netzinfrastruktur ist wesentliche Voraussetzung für die Sicherheit und Qualität der Erdgas-Versorgung. Auch die Zukunftssicherung im Hinblick auf die Transformation für die Wasserstoff-Anwendung spielt eine große Rolle. Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir für diese verantwortungsvollen Aufgaben den Abteilungsleiter (m/w/d) Transportnetze Gas.

Wir richten uns bei der Suche an Führungspersönlichkeiten, die bereits im technisch-operativen Bereich sowie in der Führung größerer Einheiten Erfahrung und Know-how erworben haben.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Aufgaben

  • Verantwortung für drei Teams: Planung/Projektierung sowie Betrieb/Instandhaltung der Gas-Transportnetze inkl. GDRM-Anlagen und Betrieb eines Erdgasspeichers
  • Führung und Entwicklung der drei Teams mit modernen Projektmanagement-Methoden
  • Sicherstellung der höchstmöglichen Verfügbarkeit und jederzeitigen Betriebssicherheit des gesamten Gastransportnetzes inkl. Erdgasspeicher
  • Verantwortung und Steuerung der Bau- und Instandhaltungsmaßnahmen
  • Prozessoptimierung hinsichtlich effektiver und effizienter Strukturen sowie dem Ausbau digitaler Anwendungen
  • Zukunftsgestaltung durch die Gasnetz-Transformation für zukünftige Wasserstoff-Anwendungen

Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Ingenieurstudium der Energie- oder Versorgungstechnik, des Maschinenbaus oder eines vergleichbaren Fachgebiets
  • Mehrjährige Führungs- sowie relevante Berufserfahrung, vorzugsweise im Bereich Gas Transportnetze und GDRM-Anlagen sowie idealerweise auch im Erdgasspeicherbetrieb
  • Erfahrung bei Bauprojekten im Umfeld von Leitungen und Anlagen
  • Know-how im Change-Management und sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Lösungsorientiertes Handeln und Denken
  • Gestaltungskraft und Motivation Projekte voranzubringen
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Vorteile

  • Attraktives Vergütungspaket der Position angemessen, inkl. betriebliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeitmodelle für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Spannendes Aufgabengebiet und die Möglichkeit Zukunftsthemen zu gestalten
  • Sicheres Arbeitsumfeld bei einem führenden Energiedienstleister
  • Zusatzleistungen eines Großunternehmens, z.B. Gesundheitsvorsorge etc.

Jetzt bewerben
  • Kein Anschreiben notwendig

  • Rückmeldung binnen 2 Werktagen

  • Absolute Diskretion

HAPEKO ist an mehr als 20 Standorten in Deutschland vertreten:

Sie finden uns im Allgäu, in Augsburg, Berlin, Bielefeld, am Bodensee, in Braunschweig, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Freiburg, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Kassel, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Münster, Nürnberg, Osnabrück, Regensburg, Rostock, Stuttgart und Ulm.