Das Unternehmen

Unser Mandant ist ein hoch angesehener und international bekannter Hersteller von Stahl- und Aluminium-Produkten. Speziell die Automobilindustrie und ihre Zulieferer setzen aufgrund des großen Know-hows sowie der Qualität auf die Technik des sauerländischen Traditionsunternehmens. Aber nicht nur bei Kunden ist unser Mandant die Nummer 1, auch die Angestellten fühlen sich aufgrund der familiären Strukturen, des IG-Metall-Tarifvertrags und der angenehmen Arbeitsatmosphäre sehr wohl.

Auch Sie können davon profitieren. Denn wir suchen im Auftrag unseres Mandanten zwei Controlling-Experten (m/w/d), die sich schwerpunktmäßig um das Werks- und Vertriebscontrolling kümmern. Ziel der Werkscontrolling-Stelle ist es, Material-, Beschaffungs-, Produktions- und Entwicklungskosten genau aufzuschlüsseln, Transparenz in diesem Bereich zu schaffen sowie Optimierungspotenziale zu erarbeiten. Die Vertriebscontrolling-Position fokussiert hingegen, Sales-Aktivitäten zu messen und zu analysieren, um darauf basierend Verbesserungspotenziale zu erarbeiten.

Als Werks- bzw. Vertriebscontroller werden Sie Teil des fünfköpfigen Finanz- und Controllingteams der Gruppe. In beiden Rollen arbeiten Sie eng mit Ihren direkten Kollegen aus dem Team zusammen und je nachdem, ob Sie als Vertriebs- oder Werkscontroller (m/w/d) tätig sind, auch mit Kollegen aus den Bereichen Produktion und Sales. Zudem stehen Sie im kontinuierlichen Austausch mit dem Management.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf den Kontakt mit Ihnen.

Aufgaben

  • Strukturierung, Auswertung und Interpretation von relevanten betriebswirtschaftlichen Kennzahlen
  • Erstellen von Reports zu allen relevanten Vertriebs- und Produktionskennzahlen
  • Mitarbeit an Optimierungsprogrammen auf Basis Ihrer Controlling-Ergebnisse
  • Angebots- und Preiskalkulation bzw. Materialkalkulation
  • Erweiterung und Optimierung des Kennzahlensystems
  • Bereitstellung von Kennzahlen für das externe Rechnungswesen
  • Präsentation von Ergebnissen vor dem Top-Management und Teilnahme an Management-Meetings

Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches oder ingenieurtechnisches Studium, alternativ über eine kaufmännische Ausbildung
  • Sie haben Erfahrungen im Erheben, Auswerten und Interpretieren von betriebswirtschaftlichen Kennzahlen
  • Sie haben bereits erfolgreich Optimierungsvorschläge auf Basis Ihrer Controlling-Aktivitäten eingebracht
  • Sie sind geübt im Arbeiten mit ERP-Systemen oder ähnlichen Software-Tools
  • Sie arbeiten strukturiert, denken analytisch und können mit großen Datenmengen umgehen
  • Sie können komplexe Sachverhalte verständlich kommunizieren und präsentieren

Vorteile

  • Attraktive Vergütung nach Tarifvertrag ohne Nebenvereinbarungen
  • 30 Tage Urlaub
  • Flexible Arbeitszeiten
  • 2 Tage Remote-Arbeit in der Woche
  • Ein sicherer Arbeitsplatz in einem wirtschaftsstarken Unternehmen
  • Großer Entscheidungsspielraum und viele Freiheiten
  • Ein moderner Arbeitsplatz sowie Technik, die auf dem neuesten Stand ist

Jetzt bewerben
  • Kein Anschreiben notwendig

  • Rückmeldung binnen 2 Werktagen

  • Absolute Diskretion

HAPEKO ist an mehr als 20 Standorten in Deutschland vertreten:

Sie finden uns im Allgäu, in Augsburg, Berlin, Bielefeld, am Bodensee, in Braunschweig, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Freiburg, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Kassel, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Münster, Nürnberg, Osnabrück, Regensburg, Rostock, Stuttgart und Ulm.