Das Unternehmen

HAPEKO ist die erste Adresse für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Schaffen von Verbindungen zwischen Spezialisten und Führungskräften mit einem beruflichen Veränderungswunsch und passenden Unternehmen. HAPEKO (www.hapeko.de) ist deutschlandweit mit mehr als 25 Standorten vertreten

Unser Klient ist ein hochmodernes Krankenhaus und eines der größten Schwerpunktzentren in seinem Bereich in Deutschland und genießt ein exzellentes Renommee auch international. Träger der gemeinnützigen GmbH sind eine Stiftung Stadt und Land und einer der größten Arbeitgeber am Standort Bad Nauheim.

Das IT-Umfeld beinhaltet etwa 1.000 Workstations, mehr als 100 Server, mehrere hundert Netzwerk-Komponenten und eine Vielzahlt an IoT-Medizintechnik-Geräte. Besonders interessant machen diese Position Themen wie Hochverfügbarkeit, die gewährleistet sein muss, viele Schnittstellen mit der Medizintechnik und Projekte, die sich aus dem Krankenhauszukunftsgesetz für die nächsten Jahre ergeben.

Gemeinsam mit Ihren Teamkollegen verantworten Sie eine sehr interessante und komplexe IT-Infrastruktur und entwickeln diese proaktiv weiter. Sie verstehen sich nicht nur als Verwalter, sondern gestalten aktiv den Ausbau der Strukturen mit, beraten Abteilungen und inplementieren gekonnt.

Aufgaben

  • Sicherstellung des Betriebs der IT-Infrastruktur, u.a. VMware ESX, Active Directory (AD & AAD), Exchange, Netzwerke (LAN, WAN, Wifi, Internet), Windows Server, Datenbanken (idR SQL-Server) und Windows 10 basierte Arbeitsplätze
  • Administration, Automation, Problem- und Incident-Management (2nd Level)
  • Konzepterarbeitung und Gestaltung der zukünftigen IT-Infrastruktur
  • Beratung von Team-/Abteilungsleitungen, Produktevaluierung (technisch/wirtschaftlich)
  • Implementierung/Überführung, Dokumentation, Berücksichtigung von Security & geeigneter Wiederherstellungsmaßnahmen
  • Koordination externer Partner/Dienstleister

Profil

  • Studium der Informatik oder vergleichbare Qualifikation oder Ausbildung Fachinformatiker für Systemintegration und entsprechende Berufserfahrung - idealerweise im Umfeld Krankenhaus-IT
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Systemadministration, vornehmlich im Microsoft-Umfeld
  • Kenntnisse aktueller Netzwerktechnologien
  • ITIL Grundkenntnisse (Foundation)
  • Fundierte Kenntnisse im Umgang mit Script- / Programmiersprachen (PowerShell)
  • Projektarbeit-Erfahrung, Kenntnisse der entsprechenden Methodiken
  • Sehr gute konzeptionelle und analytische Fähigkeiten
  • Lösungs- und serviceorientiert, kommunikativ und präsentationssicher

Vorteile

  • Ein sehr abwechslungsreiches und anspruchsvolles Aufgabenspektrum mit viel Gestaltungsspielraum in einem hochmodern aufgestellten wissenschaftlich medizinischen Umfeld. Eine offene und partnerschaftliche Arbeitskultur, kurze Entscheidungswege.
  • Fort- und Weiterbildung, vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten, eine Tariflich abgesicherte Vergütung, betriebliche Altersvorsorge, diverse Vergünstigungs- und Gesundheitsangebote.

Jetzt bewerben
Alexander Lerch

HAPEKO ist an mehr als 20 Standorten in Deutschland vertreten:

Sie finden uns im Allgäu, in Augsburg, Berlin, Bielefeld, am Bodensee, in Braunschweig, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Freiburg, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Kassel, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Münster, Nürnberg, Osnabrück, Regensburg, Stuttgart und Ulm.